Die AX-Sprechstunde

Seit November 2017 biete ich eine (kostenlose) AX-Sprechstunde an. Manchmal braucht man einfach den Blick von außen, um bei einem Problem weiterzukommen oder fest eingefahrene Routinen zu überdenken. Ich würde mich freuen, wenn ich bei der einen oder anderen Problemstellung weiterhelfen kann.

Vereinbaren Sie einen Termin.

Wie verläuft so ein Gespräch? Sie kommen z.B. mit einem Konzept oder Lösungsdesign, einem Stück Programmcode oder auch nur einer freien Aufgabenstellung und wir analysieren gemeinsam, was zu tun ist. Vielleicht haben wir dann am Ende der Stunde auch schon den nächsten Schritt getan.

Sie können gerne vorab das Thema nennen, um das es gehen wird, aber das ist keine Voraussetzung. In den Bereichen Installation und Retail werde ich Sie allerdings in vielen Fällen auf andere Quellen verweisen.

Die nächsten Termine sind:

12. Oktober 2018
9. November 2018
7. Dezember 2018

Lassen Sie uns sprechen.

Natürlich müssen Sie sich nicht persönlich nach Niederbayern bemühen; das Gespräch findet per Skype oder ähnlichen Technologien statt. Wichtig ist nur, dass Sie Ihren Bildschirm mit mir teilen können.

Warum mache ich das? Ich nutze AX schon sehr lange und bin nach wie vor begeistert. Aber es gibt immer wieder Fälle, in denen man in die falsche Richtung läuft oder in eine Sackgasse gerät. Hier hilft oft ein kurzer Austausch weiter – und diesen Austausch möchte ich Ihnen bieten. Natürlich kann ich bei allem Enthusiasmus nicht die ganze AX-Welt retten, aber vielleicht doch einen kleinen Beitrag leisten.

Machen Sie einfach einen Termin aus – für die nächste AX-Sprechstunde.